Aktuell


Betreff:  Neujahr 2021


Lieber Sammlerfreund und Philatelist

Herzlichen Dank für die vielen Weihnachts- und Neujahrswünsche, welche ich sehr gerne erwidere.

Ein neues Jahr beginnt voller Hoffnung.

Das vergangene Jahr war Freude und Emotion, vielleicht auch Niederlage und Verlust. Wir haben vieles erfahren und erlebt und sind daran weiter gewachsen.

Auch mussten wir uns von unseren Freunden, Peter Kohler und Albert Fillinger, ohne persönliche Teilnahme, aus der Ferne, verabschieden. Wir vermissen sie sehr!
Trotz der persönlichen Lücken behalten wir sie in sehr guter und dankbarer Erinnerung.

Nach einem Jahr, geprägt auch von medizinischen Herausforderungen, möge uns die Zuversicht und die Hoffnung aktiv im 2021 begleiten.

Neu durften wir drei neue Mitglieder aufnehmen: Frau Aurelia Berger, Herrn Urs Degen und Herrn Dr. h.c. Hans Holenweg. Unseren Gorden-Bennett Spezialisten, Herrn Dieter Stohler, konnten wir in den Vorstand aufnehmen.

Aus Alters- resp. Gesundheitsgründen haben die Herren Günter Fritz und Günther Roger ihren Austritt erklärt. Gute Besserung und viel Freude an der Philatelie.

Erfolgreich konnte der Wunsch von Peter Keller über die Weiterführung der Sonntagsbörse, mit der Wahl von Heinz Glättli zum Börsenobmann, auf eine neue rechtliche Grundlage gestellt werden. Kassier Willi Woodtli sowie Mitorganisator Paul Grunder werden die operative Leitung unterstützen. Die jeweiligen Präsidenten der 4 verbleibenden Basler Vereine partizipieren in der Führung und Realisation und begleiten das neu zu erarbeitende Betriebskonzept.

Leider musste die Ausstellung Tag der Briefmarke und 175 Jahre Baslertaube, eine Woche vor Beginn, nach rund einjähriger Vorbereitungsarbeit, auf Weisung des Bundesrates, abgesagt werden. ank dem erarbeiteten Plan B konnten die Exponate trotzdem bewertet werden. Einzelne Exponate können im Internet www.175jahrebaslertaube betrachtet werden. Unseren Mitgliedern Jean-Paul Bach, OK-Präsident, und Martin Eichele, Jurypräsident, gebührt Respekt und Dank für Ihr grosses Engagement. Als OK-Vizepräsident konnte ich einiges dazulernen.

Unsere Monatsversammlungen und Sonntagsbörsen werden wir vorerst, weisungsbedingt, nicht durchführen und uns bedingt durch Corona voraussichtlich im April 21 zur Doppel-GV wieder treffen. Ich freue mich, Euch wieder zu sehen!

Unsere Kassierin Leandra Michaela Honegger (keine personelle Umbesetzung, sie befindet sich in Transition zur Frau)

Adresse neu: Hauptstrasse 69, 4441 Thürnen Tel. 079 649 65 53

E-Mail: leandra.honegger@gmx.ch ab 15.1.2021 info@leandra-honegger.ch

Sie hofft auf die baldige Bezahlung der ausstehenden Mitgliederbeiträge 2020, da wir ja dem Verband sowie der SBZ unseren Beitrag bezahlt haben.
Einzelmitglieder CHF 76,00, Doppelmitglieder CHF 53,00 und Organisationen CHF 150,00.

Schweizerischer Philatelistenverein Basel
Vereinskasse
4000 Basel
IBAN: CH87 0900 0000 4000 6470 1
Postkonto 40-6470-1
BIC: POFICHBEXXX

Spesenbedingt bitte nur im Notfall mit EZ; Einzahlungsscheine können bei unserer Kassierin bestellt werden.

Einzelne Spenden, welche mich hoch erfreut haben, werde ich an der GV verdanken. Spenden und Schenkungen werden immer dankend entgegengenommen.

Allen wünsche ich in unserer Gemeinschaft der Philatelisten gute Gesundheit, Wohlergehen und den notwendigen Weitblick. In der Hoffnung auf baldige, persönliche, angenehme und herausfordernde Begegnungen, möchte ich mich ganz herzlich, auch für Euer Engagement und Wohlwollen, bedanken.

Es ist eine grosse Freude, mit Euch einen Weg, wenn auch coronamässige Zurückhaltung gefordert ist, zu beschreiten und zu wirken. Was wäre die Philatelie ohne Euch?

Von Herzen einen gesunden Start und speziell liebe Grüsse an eure Partner/innen.

Herzlichst und mit besten philatelistischen Grüssen
Euer Präsident


Rolf Kissling
Mossjurtenstrasse 24, CH-4132 Muttenz
Natel ++41 (0)79 645 82 88, Email
rolf.kissling@haring.ch

 

 

 


Pratteln/Muttenz den 02. November 2020

 

Betreff:  Absage zum Tag der Briefmarke und der Feier «175 Jahre Basler Taube» und weitere durch Corona bedingte Absagen


Lieber Sammlerfreund und Philatelist

In der letzten Information vom 23.10.2020 habe ich in der Corona-Risikobeurteilung geschrieben, dass das Ansteckungspotential zunehmend unsere Aktivitäten beeinflussen wird.

Mit Entscheid des Bundesrates vom MI 28.10.2020 wurde die Ausstellung der offizielle Tag der Briefmarke und die Feier „175 Jahre Basler Taube“, verunmöglicht.

Am Do. 29.10 20, 11.00 Uhr haben wir die Ausstellung kurzfristig abgesagt und den Plan B mit der elektronischen Jurierung der Sammlungen in Angriff genommen.

Erstmals in der Schweiz wird die Jury aufgrund der einkopierten Sammlungen bis ca. Ende November bewerten!

Leider werden Sie die SBZ Nr.11. mit der Ausstellungs-Ankündigung erhalten, da zu diesem Zeitpunkt die SBZ schon gedruckt war.

Bitte Informieren Sie Ihre Philatelie-Freunde/ Innen!, diese Mitteilung wird ausschliesslich via Mail versandt.

Im Organisationskomitee war die Planung unter dieser Situation sehr aufwendig unter Berücksichtigung der gesundheitlichen und finanziellen Risiken!

An dieser Stelle allen meinen Kollegen im OK. ganz herzlichen Dank für das sehr grosse Engagement!

Weiter hat Heinz Glättli, unser neue Obmann Börsenkommission Basler Briefmarkenvereine mitgeteilt, dass die geplanten Sonntags-Börsen in diesem Jahr alle absagt werden.

Weiter ist auch die Delegiertenversammlung des VSPhV vom 14. November 2020 in Solothurn abgesagt!.

Leider sind wir gezwungen Kontakte weitgehend zu meiden!

Ich grüsse alle recht herzlich und wünsche gute Gesundheit.

Ich bin jederzeit für Fragen und Wünsche erreichbar.


Pratteln/Muttenz den 21. Oktober 2020

 

Betreff:  Absage unserer Mitgliederversammlungen November und Dezember 2020
Informationen über weiteres Vorgehen
kurze Auflistung vorgesehener philatelistischer Termine bis 12. 2021


Lieber Sammlerfreund und Philatelist

Der Not gehorchend haben wir nach der letzten Monatsversammlung vom Di. 6.10.2020 im Vorstand beschlossen bis auf weiteres keine Monatsversammlungen abzuhalten.

Auch wird die geplante Generalversammlung auf 2021 verschoben, da die Rechnung 2019 von unseren Revisoren revidiert wurde!

Wir werden in Sicht der Corona-Möglichkeiten, anfangs 2021, über das weitere Vereinsleben orientieren.

Die heute gemeldeten Coronazahlen, welche nach meiner Meinung weiter steigen werden, verhindern leider trotz der möglichen Schutzkonzepten, eine direkte Begegnung. Viele Mitglieder haben mich gebeten, Ihre Präsenz aus Sicherheitsgründen, auf unbestimmte Zeit zu entschuldigen, was ich sehr wohl verstehen kann! Anlässlich der letzten Monatsversammlung waren 10 Mitglieder anwesend welche mit einer erfolgreichen Auktion abgeschlossen wurde.

Gerne informiere ich euch über die trotz Corona laufenden Aktivitäten.

Bezüglich der Sonntagsbörse, habe ich das unserem verstorbenen Sonntags-Börsenobmann Peter Keller gegebene Versprechen, dass ich mich um die Weiterführung bemühen werde, umgesetzt. Anlässlich der Sitzung vom 14.Sept.20 haben die vier verbleibenden, mitverantwortlichen Präsidenten im Beisein vom Kassier Willy Woodtli und Paul Grunder, die revidierte Rechnung 2019 abgenommen und verdankt.

Wir haben Heinz Glättli als neuen Börsenobmann gewählt, welcher ein neues Konzept, zu Handen der Mitbeteiligten erstellen wird. Die Sonntagstermine 2021 sind im Rheinfelderhof, gemäss beiliegender Terminliste, sind reserviert und hoffentlich mit Corona Massnahmen möglich?

Die Sonntagsbörsen 2020 sind mit Corona-Massnahmen und Maskenpflicht etc. zur Zeit noch vorgesehen:

Der offizielle Tag der Briefmarke und die Feier „175 Jahre Basler Taube“ treiben wir mit der Messe Schweiz Basel und dem Gesundheitsamt intensiv voran. Die Ausstellung wurde auf 7000 m2 erweitert und es wurden sämtliche denkbaren Schutzvorkehrungen, wie Maskentragpflicht etc. vorgesehen.

Das Programm ist via Internet www.175jahrebaslertaube.ch einzusehen.

Die Ausstellung zum diesjährigen Tag der Briefmarke findet auf jeden Fall statt!
Sollte es wegen der Corona-Pandemie nicht möglich sein, im November die Ausstellung vor Ort durchzuführen, werden die Exponate im Internet gezeigt. Die Jurierung erfolgt dann im „Home Office“.

Am Freitag, 2. Oktober, enthüllten die Schweizerische Post und das Organisationskomitee zum 175-Jahr-Jubiläum der «Basler Taube» die Jubiläumsbriefmarke von Susanne Krieg im Berri-Saal des Naturhistorischen Museum in Basel. Weiter wurde das neue Basler Tauben Buch von unserem Mitglied und OK. Präsidenten JP. Bach, erfolgreich vorgestellt.

Siehe Link YouTube https://youtu.be/JJjLWRGD1po

Die Medien waren vertreten und haben sehr positiv über diese Vorveranstaltung orientiert!

Folgende Veranstaltungen sind, trotz Schutzkonzept abgesagt:

Börse vom 29. Dezember 2020 in Rheinfelden. Herzlichen Dank an Rudolf Hofer, Präsident des Briefmarkenclubs Fricktal für sein grosses Engagement.

Verschiedene Monatsversammlungen von Vereinen in der Regio.

Weiter hat der Vorstand beschlossen die Mitgliederbeiträge auf der Basis 2019¨für 2020 zu belassen (Einzelmitglieder CHF 76,00, Doppelmitglieder CHF 53,00 und Organisationen CHF 150,00), da wir den Verbandsbeitrag mit SBZ-Abo etc. auch bezahlt haben!. Für Rückfragen stehe ich euch jederzeit zur Verfügung. Nachstehend die genauen Konto-Angaben für Ihre Einzahlung. Wir ersuchen Sie ihren Mitgliederbeitrag bis spätestens 30. November 2020 auf unser Konto zu überweisen:

Schweizerischer Philatelistenverein Basel
Vereinskasse
4000 Basel

IBAN: CH87 0900 0000 4000 6470 1

Postkonto 40-6470-1

BIC: POFICHBEXXX

In der Hoffnung, dass wir uns bald wiedersehen dürfen, möchte ich allen ganz herzlich wünschen gesund zu bleiben und mit unserem tollen Hobby diese unpersönliche Zeit zu überbrücken.

Sie finden als Beilege eine provisorische Terminliste 2020 und 2021

Mit besten philatelistischen Grüssen
Schweizerischer Philatelisten-Verein Basel 1882
im Namen des Vorstandes



Rolf Kissling, Präsident
Mossjurtenstrasse 24, CH-4132 Muttenz
Natel ++41 (0)79 645 82 88, Email
rolf.kissling@haring.ch

 

 

 


 

Schweizerischer Philatelisten-Verein Basel 1882

 



Die nachstehend aufgeführten Termine 2020 und 2021 haben provisorischen Charakter. Die definitive Durchführung ist abhängig von den jeweiligen Bestimmungen und Vorschriften des Bundes und der lokalen kantonalen Behörden und können daher erst zeitnah bestätigt oder abgesagt werden. Bei Besuch der bewilligten Veranstaltungen bitten wir Sie die entsprechen Weisungen der Behörden einzuhalten.

Vorgesehene Vereinstermine 2020 Mitgliederversammlung

Finden 2020 keine mehr statt

 

Vorgesehene Vereinstermine 2020 Sonntagsbörse

01. 11. 2020

06. 12. 2020

 

Philatelistische Termine 2020

06. – 08 November 2020 - Tag der Briefmarke 2020 «175 Jahre Basler Taube>-; MCH Messe Schweiz, Rundhofhalle, Messeplatz 1, 4005 Basel, der Eintritt ist gratis, die genauen Informationen (zeitliche Abläufe und begleitende Veranstaltungen) finden sie im Internet (www.175jahrebaslertaube.ch)

 

Vorgesehene Vereinstermine 2021 Mitgliederversammlung

05.01.2021

02.02.2021

02.03.2021

13.04.2021

04,.05,2021

01.06.2021

07.09.2021

05.10.2021

09.11.2021

07.12.2021

 

Vorgesehene Vereinstermine 2021 Sonntagsbörse

03.01.2021

07.02.2021

07.03.2021

11.04.2021

02,05,2021

06.06.2021

05.09.2021

03.10.2021

07.11.2021

05.12.2021